BVC Blackline 2.0

Der neue CORDURA® Hubfilter wird jetzt serienmäßig in allen BVC BLACKLINE Saugern eingesetzt. Was heisst das für den Kunden?

Sie entscheiden, ob Sie mit oder ohne Staubfilterbeutel staubsaugen!Zwei Lagen für noch mehr Motorschutz

Der neue zweilagige Motorschutzfilter besteht auf der Innenseite aus einem CORDURA® Gewebe, das auch kleinste Staubpartikel vor dem Eindringen in den Motorraum aufhält. Das Satin-Gewebe auf der Außenseite ermöglicht es, dass der grobe Staub und Schmutz von dem Filter abfällt und im Eimer gesammelt wird. In der Mitte wird der Filter mit einem Gewicht beschwert, damit der Filter im ausgeschalteten Zustand zurück in den Eimer fällt und dabei alle Staubpartikel abwirft.
Staubsaugen mit oder ohne Staubfilterbeutel?
Mit dem CORDURA® Hubfilter sind beide Varianten möglich. Beim Kauf eines neuen Staubsaugers stehen viele Kunden vor der Frage: Soll es ein Zentralstaubsauger mit oder ohne Beutel sein?
Beide Modelle haben Vor- und Nachteile und die Kaufentscheidung wird von vielen Faktoren beeinflusst. Mit dem CORDURA® Hubfilter können Sie Ihre Entscheidung, was die Verwendung des Staubbeutels betrifft, ändern wie es Ihnen gefällt.

 

Vor- und Nachteile des beutellosen Staubsaugens

Grundsätzlich haben beide Varianten Stärken und Schwächen. Hier ein kleiner Überblick:
  • Hygiene: Ein Nachteil des beutellosen Staubsaugens zeigt sich beim Leeren des Staubeimers. Der Staub wirbelt beim Entleeren herum und wird eingeatmet. Besonders Hausstauballergiker sollten daher zu Beutelstaubsaugern greifen. Beutel lassen sich einfach und staubfrei wechseln.
  • Komfort: Unabhängig vom Modell sollten Zentralstaubsauger immer mal wieder gereinigt werden. Doch beim Staubsauger ohne Beutel muss zusätzlich noch der Auffangbehälter regelmäßig ausgewaschen werden, damit sich Staubrückstände oder Restschmutz nicht festsetzen. Der Hubfilter muss in regelmäßigen Abständen ausgebaut und gewartet werden.
  • Kosten: Bei der beutellosen Variante kann man auf das Nachkaufen von Filterbeuteln verzichten, dadurch scheint diese Alternative kostengünstiger.
  • Umweltaspekt: Die beutellose Variante verbraucht keine Ressourcen und verursacht keinen unnötigen Müll.

 

Skizze im Einsatz

Gerät im Betrieb (links):
Der CORDURA® HUBFILTER zieht sich während des Reinigungsprozesses nach oben Richtung Motor.
Gerät ausgeschaltet (rechts):
Der CORDURA® HUBFILTER fällt nach unten Richtung Eimer zurück und wirft zum großen Teil den gefilterten Staub ab.